Bürgergemeinschaft

Praktische Hilfe von Mensch zu Mensch

Wir engagieren uns in den unterschiedlichsten Angelegenheiten für die Belange unserer Mitbürger

  • Wir unterstützen alte und junge Menschen in kurzfristig auftretenden sozialen und gesundheitlichen Notlagen.
  • Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Hilfe zur gegenseitigen Hilfe.
  • Partnerschaftlich voneinander lernen.
  • Einsatz in Jugend- und Erwachsenen-Bildung.
  • Förderung von sozialen Kontakten.

Wir fahren mit unserem Nachbarschaftshilfebus für Sie

  • Einkaufsfahrten, Arztbesuche, Schwimmbadfahrten, Gottesdienstbesuche koordiniert der Bürgerservice unserer Gemeinde

Wir stellen die starke Nachfrage nach Nachbarschaftshilfe sicher

  • Begleitung und Hilfen bei den unterschiedlichsten Aufgaben wie: Kinder- und Seniorenbetreuung, Familienhilfe, Fahrdienste usw...

Wir fördern Kontakte zwischen „Jung und Alt“ bei Kaffee und Kuchen

  • Eltern, Kinder und Senioren treffen sich im „Bädle“ in Rheinheim

Wir organisieren Internet-Treffs und geben unsere Computer- Erfahrungen an Sie weiter

  • Gemeinsame Lösungssuche bei Problemen mit dem Computer oder Handy

Wir organisieren Erste-Hilfe-Kurse, Hygiene-Ausbildung, Kinästhetik-Kurse und weitere interessante Vorträge

  • Alltagsbetreuer, Helfer, Führerscheinneulinge und Interessierte bekommen entsprechende Angebote.

Wir vermitteln Beratung zu Fördergeldern bei barrierefreien Umbaumaßnahmen und fachgerechte Durchführung durch den Handwerkerverbund Küssaberg

  • Einmal im Monat findet im Bürgerhaus in Dangstetten eine Sprechstunde statt.

Jung für Alt und Alt für Jung

  • Gemeinsam sind wir stark und helfen uns gegenseitig bei der Lösung von Problemen.

Wir bleiben nicht zu Hause, schaut was wir alles unternehmen

  • Geselliges Miteinander auf Ausflügen, Wanderungen usw.

Wir fördern und unterstützen die Sozialstation Klettgau-Rheintal gGmbH

  • Dieser soziale Dienst ist für viele Küssaberger Bürger wichtig, die auf humanitäre Hilfeleistungen angewiesen sind.

Wir sorgen für geistige und körperliche Fitness und Unterhaltung

  • Theaterspielen, Tanzen, Singen, u.v.m. machen gemeinsam Spaß.

Wir betreuen die Mittagstische für Alt und Jung

  • Unterschiedliche Gaststätten in Küssaberg bieten gemeinsame Mahlzeiten an.

Wir arbeiten eng mit der Gemeinde zusammen

  • Aktiver Partner der Gemeindeverwaltung, des Gemeinderats und des Bürgermeisters.

Wir unterstützen die Forderungen nach „Altwerden in Würde und vertrauter Umgebung“

  • Wohnautonomie für ältere Menschen und Teilhabe am Sozial- und Kulturleben, unabhängig davon ob Pflege-, Hilfe oder Unterstützungsbedarf besteht.

Wir stimmen uns mit den Zielen des Kreis- und Landes- Seniorenrats ab

  • UpToDate durch regelmäßige Kontakte

Ihr Vorsitzender
Heinrich Bährle

Mitglied werden

Jährlich 20,- EUR oder 30,- EUR für Familien / Partner.

Für weitere Informationen melden Sie sich bitte beim

Rathaus / Bürgerservice
Frau Birgit Ebi
Tel. 07741 6001-40

Vorsitzender
Herr Heinrich Bährle
Tel. 07741 1462