Kinder- und Jugendbüro

Rückblick auf die 3-wöchige Ferienbetreuung 2018 im Wäschhüsle Ettikon, in der Waldhütte Reckingen und in der Schulsporthalle Kadelburg

Dank des Engagements örtlicher Vereine, Institutionen, ehrenamtlicher Betreuer und Privatpersonen konnte, unter der Leitung von Silvia Schindler, in der 3-wöchigen Ferienbetreuung ein erlebnisreiches, vielseitiges und buntes Programm angeboten werden. Die Highlights waren der Ausflug in das archäologische Landesmuseum nach Konstanz, die Soft-Rafting-Tour auf dem Rhein, der Ausflug in die Boulderhalle nach Tiengen und nicht zuletzt die Kinonacht mit Übernachtung in der Schulsporthalle. Die Kinder waren sich einig: „Wir sind im nächsten Jahr wieder dabei.“

Die Teilnehmer/innen im Alter von 6 bis 13 Jahren erlebten in der Zeit von Montag, den 20. August bis Freitag, den 07. September wieder:
„Neues Lernen und entdecken, Freunde finden und besonders viel Spaß haben.“

Der Dank des Kinder- und Jugendbüros richtet sich an alle, die zum Erfolg und Gelingen des Ferienprogramms beigetragen haben. Ein besonderes Dankeschön gilt der Gemeinde und der Grundschule Küssaberg für die Unterstützung und die zur Verfügungsstellung der Räumlichkeiten.

Die Verantwortlichen des Kinder- und Jugendbüros sind eng mit den Vereinen verzahnt und die Vereine und ehrenamtlichen Betreuer/innen sind eine wichtige Stütze des Ferienprogramms. Dafür nochmal ein kräftiges Dankeschön, dass es solche unterstützenden Menschen gibt. Ohne diese Mithilfe wäre eine Ganztagesbetreuung nicht möglich.

4-tägiges Zeltlager auf der Küssaburg – ein toller Auftakt des Sommerferienprogramms 2018

Das Zeltlager stand unter dem Motto: „Robin Hood und Ronja Räubertochter – wildes Leben auf der Küssaburg.“

23 Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren erlebten gemeinsam mit ihren Betreuern, unter der Leitung von Natasha Döring, 4 wunderbare Tage. Beim gemeinsamen spielen, lachen, chillen, kochen, essen, Sterne gucken, Stöcke schnitzen, Feuer machen, basteln und Geschichten erzählen auf der Küssaburg konnten viele Abenteuer erlebt werden.