Moobiles Küssaberg

Preisverleihung STADTRADELN/Einführung Carsharing - der Abschluss von Stadtradeln 2021

Preisverleihung STADTRADELN/Einführung Carsharing - der Abschluss von Stadtradeln 2021

Am Sonntag, den 1. August im Inselpavillon Rheinheim, fand die erfolgreiche Abschlussveranstaltung statt.

Unglaublich, diesmal sind die 40 000 km deutlich geknackt!

Vielen Dank sagt die Initiative "Moobiles Küssaberg" an alle, die ihre Wege so aktiv mit dem Fahrrad fürs Klima zurückgelegt und mitgemacht haben.

Zu Gast waren Bürgermeister Manfred Weber und Landrat Dr. Martin Kistler.

Er machte es möglich, dass wir landkreisweit radelten! Wir wollen ihm dafür danken! Landtagsabgeordneter Niklas Nüssle schaute ebenfalls vorbei.

Unter den Anwesenden wurden 10 Gutscheine für das Carsharing verlost. Eine kleine Probefahrt war ebenfalls möglich.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Wiederholung der Aktion in 2022.

Der Radius des Radlers ist größer als der des Wanderers und verhindert Monotonie, wirkt ebenso motivierend wie die selbst erzeugte Geschwindigkeit. Gleichzeitig sind die Eindrücke nie so flüchtig wie die des Rasers im Auto. Wissenschaftler haben zudem herausgefunden, dass der gleichmäßige Tritt die Ausschüttung von Glückshormonen steigert, was die Psyche stabilisiert: »Bereits nach einer relativ kurzen Fahrt wird das Körpergefühl positiver, und der Radler empfindet emotionale Harmonie.« Und wer schnell fährt (mindestens 25 km/h), lebt statistisch bis zu fünf Jahre länger!

Unterstütz wurde die Aktion und die Gewinner Preise mit den Sponsoren:

Radhaus Schäuble, Hupfer - der Fahrradladen, Volksbank Hochrhein, Sparkasse Hochrhein

moobiles@kuessaberg.org

Folgen Sie uns im Küssaberg Aktuell und auf der Homepage

https://www.kuessaberg.info/gemeinde/gemeindeleben/moobiles

 

Der Countdown ist beendet ! Zwei Elektroautos sind in Küssaberg angekommen

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,

Es ist soweit: in Küssaberg stehen zwei Elektroautos zum Ausleihen bereit.

Sie befinden sich an den Standorten Gemeindezentrum in Rheinheim und am Parkplatz gegenüber dem Ev. Gemeindehaus (Dietrich-Bonhoeffer-Haus) in Kadelburg.

Melden Sie sich schon jetzt online an (ganz einfach auf www.my-e-car.de/registrieren), um ihr Interesse an der Nutzung dieser neuen klimafreundlichen Mobilität aufzuzeigen. Denn je mehr potentielle Nutzer registriert sind, desto deutlicher wird die Unterstützung für dieses neue Angebot in der Gemeinde dokumentiert. Es fallen erst Kosten bei der tatsächlicher Inanspruchnahme an. Ist kein Internet privat verfügbar, dann kann eine Anmeldung vor Ort im Gemeindezentrum angefragt werden.

Moobiles Küssaberg bedankt sich schon jetzt für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Zwei öffentliche E-Lasten Fahrräder, kostenlos zum Ausleihen in Küssaberg, sind im Antragsverfahren.

moobiles@kuessaberg.org

Folgen Sie uns im Küssaberg Aktuell und auf der Homepage

https://www.kuessaberg.info/gemeinde/gemeindeleben/moobiles

Und weiter geht’s mit dem Projekt Car-Sharing und E-Lastenfahrrad zum Ausleihen

Vielen Dank allen Teilnehmern für Ihre Zeit und Unterstützung, die den Umfrage Fragebogen zur E-Mobilität in 2020 ausgefüllt hatten. Es freut uns sehr, dass wir Rückmeldungen aus allen Altersschichten erhielten. Die Umfrage, ein Auftrag des Gemeinderates an die Initiative, konnte in 2020 geschlossen werden.

Obwohl ein großer Anteil der Einwohner kein Interesse an Sharing-Angeboten geäussert hat, gibt es auch einen genauso großen Anteil, der sich für E-Car-Sharing insbesondere in Kadelburg und Rheinheim interessiert. Die Auswertung zeigt, dass bei der Entscheidung, wie man sich bewegt, gleich nach Distanz, Wetter und Geschwindigkeit der ökologische Fußabdruck eine hohe Bedeutung hat.

Daraus schließen wir, dass nahezu die Hälfte der interessierten Einwohner möchten, dass wir uns weiter für Nachhaltigkeit in der Mobilität in Richtung Car-Sharing und E-Lastenrad engagieren. Wir suchen nun verstärkt nach Föderungsmöglichkeiten und Kooperationen, um dem Gemeinderat ein ökologisch und finanziell durchdachtes Konzept für Car-Sharing und E-Lastenfahrrad-Verleih zur Zustimmung vorzulegen.

Ihr Kontakt zu uns mit Ihrer Email ist
moobiles@kuessaberg.org

Regelmäßig berichtet Moobiles vor und nach Veranstaltungen im Mitteilungsblatt. Zu den Ausgaben klicken Sie auf den nachstehenden Link:

https://www.kuessaberg.info/service/rathaus-politik/mitteilungsblatt

Erfolgreiche Aktion "Stadtradeln 2020"

Hier noch ein kurzer Rückblick und ein großes Danke an alle Teilnehmer:
https://stadtradeln2020.radkultur-bw.de/kuessaberg


Auch nächstes Jahr werden wir wieder dabei sein und freuen uns jetzt schon drauf!

Küssaberg radelt vom 13.09. bis zum 03.10.2020

Küssaberg radelt vom 13.09. bis zum 03.10.2020

Liebe Teilnehmer/innen der Aktion „Stadtradeln 2020“ der Gemeinde Küssaberg!

Vielen Dank für die Teilnahme, wir sind begeistert. Weiter geht’s mit Stadtradeln 2021 und der Prüfung, ob Car-Sharing oder ein E-Lastenrad zum Ausleihen in der Gemeinde möglich wären.

Hier unser Endergebnis der Premiere Veranstaltung:

STADTRADELN endete am 3. Oktober 2020 mit vielen Kilometern und viel Spaß!

222 aktive Radler
7 von 18 Gemeinderäte radelten mit
33 Teams
36 499 km gesamt
5 t CO2 Vermeidung
33. Platz der Gemeinden (Einwohner unter 10 000) in Baden-Württemberg von 154,
79. Platz der Gemeinden deutschlandweit unter 10 000 Einwohnern von 429
Und das als New Comer 👍😊
Stadtradeln Küssaberg war ein toller Erfolg!

Es radelten folgende Teams mit herausragenden Leistungen:

Teams nach gesamt km:
Radhaus Schäuble 4 719 km mit 12 aktiven Radler
Offenes Team-Kü 3 645 km mit 13 aktiven Radler
Ça roule 3 288 km mit 12 aktiven Radler
Pachamama per Rad 2 679 km mit 6 aktiven Radler

Teams mit den meisten km pro Kopf:
Pachamama per Rad mit 447 km
Radhaus Schäuble mit 393 km
Plastikfrei in Küssaberg mit 354 km

GMS:
GMS gesamt 4 351 km
10. Klasse 2 015 km  
Lehrer  1 472 km
6. Klasse 372 km

GMS-Teams mit den meisten km pro Kopf:
10. Klasse 288 km
Lehrer 123 km
9. Klasse 97 km

Vereine und Kirchen
Landfrauen Küssaberg 2 258 km
Turnverein Dangstetten e.V. 1 707 km
Evangelische Jugend 1 415 km
DRK OV Küssaberg 772 km

Familien-Teams (die noch nicht in einer anderen Kategorie genannt wurden)
Siegfried Morath 830 km
Ö-Radeln 752 km
Ips*en 708 km
A-Team 631 km

Wir danken allen Radlern fürs Mitmachen! Der Gewinner ist an erster Stelle unsere Umwelt! Es gibt Preise für herausragende Leistungen.
Diese wurden ermöglicht durch einer Spende aus dem Gemeinderat Küssaberg, Gemeinde Küssaberg, Sparkasse Hochrhein, Hupfer - der Fahrradladen und dm Waldshut Robert-Gerwig Str.
Aufgrund der Pandemie-Entwicklung sehen wir von einer Abschlussveranstaltung dieses Jahr ab.

Ebenso gilt der Gemeinde Küssaberg der Dank für die erhaltene Unterstützung für die Durchführung.

Danke für die bereits eingegangen Rückmeldungen. Wir sammeln noch Anmerkungen, Wünsche, Berichte,… alles was Sie uns zum STADTRADELN oder Mobilität mitteilen wollen unter moobiles@kuessaberg.org. Auch können Sie gerne projektbezogen in der initiative mitarbeiten.

Moobiles Küssaberg - Unser Grundgedanke

Die Umwelt schonen, Kosten reduzierten, die Lebensqualität steigern und gleichzeitig mobil sein.

Ihr moobiles Team Küssaberg

 

Kontakt

So groß ist in etwa die Menge CO² die unsere Teams beim letztjährigen Stadtradeln innerhalb von drei Wochen eingespart haben

Susanne Böger
Telefon 0174 1882 963

Peter Niemann
Telefon 07741 83 59 83 6

moobiles@kuessaberg.org