VHS - Teneriffa - Studien- und Wanderreise

Sonntag, 7. März 2021 - Sonntag, 14. März 2021

Teneriffa - Studien- und Wanderreise

Corona bedingte Absage
Eine einwöchige Wander- und Studienreise führt uns nach Teneriffa, der größten der sieben Kanarischen Inseln. Wegen ihres milden Klimas wird sie auch Insel des ewigen Frühlings genannt. Die Insel stellt ein Kontinent im Kleinen dar, mit subtropischen Tälern, sowie verwunschenen Nebelwäldern u. bizarren Karstlandschaften am Teide. Wir sehen den nur auf Teneriffa heimischen den Drachenbaum, der für die Guanchen (Ur-Einwohner) heilig war. Die Vulkaninsel im Atlantik bietet im Norden, in Puerto de La Cruz, wo wir wohnen werden schwarze Sandstrände. Wir unternehmen 4 bis 5 halbtägige Wanderungen und sehen landestypische Sehenswürdigkeiten. Eine Weinverkostung steht auf dem Programm und der Besuch einer Bananenplantage. Der botanische Garten zeigt uns die vielfältige Pflanzenwelt. Bootsfahrt im Atlantik. Wir sehen auch die Inselhauptstadt Santa Cruz und den Nachbarort La Laguna (UNESCO-Weltkulturerbe) mit seinem quirligen Studentenleben. In Orotava besuchen wir eine Stickereischule und sehen typische, geschnitzte Holzbalkone. Es wird uns gezeigt wie Fronleichnamsbilder aus farbigem Sand entstehen. Auf zahlreichen Wanderwegen können das Teno- und Anaga-Gebirge erkundet wer¬den. Wir fahren mit einer Seilbahn auf den Berg Teide, wo sich uns eine schöne Aussicht bietet.

Leistungen: Transfer zum Flughafen; Flug ab / bis Basel, Standorthotel (4*) / Halbpension, Wanderungen, Transfers, Eintrittsgelder

Anmeldung und Information direkt bei der Reiseleitung:
VHS Küssaberg u. Klettgau / Studienreisen
Heiner Patrzek
Austr. 1
79790 Küssaberg
T: 07741 – 966 0 996
info@tangram-tours.de
Änderungen vorbehalten; Stand: 19.06.2020

 

Informationen

Reise-Nr.1.09.107 Veranstaltungsort
Studienreise
Ansprechpartner
Heiner Patrzek
Telefon07741 9660-996